Human Powered Vehicles e.V.

hpv



Liegeradler Schloßparktreff Karlsruhe 2012

Schloparktreff II-2012Die Karlsruher Liegerad-Schloss­parktreffen sind seit fast 20 Jahren schon eine Institution. Zwei mal Im Jahr treffen sich die Karlsruher Liegeradler sowie regionale und überregionale Gäste im Karlsruher Schlosspark um gemütlich zu fachsimpeln und gegenseitig die tollen Fahrzeuge Probe zu fahren. Das Treffen findet zweimal im Jahr statt: einmal im Mai, ca. 1-2 Wochen nach der SPEZI und dann zum Saisonausklang im späten September.

Schloparktreff II-2012Es wird bewusst kein Programm vorgegeben um sich von den hektischen Treffpunkten der Szene bei Ausstellungen, Messen oder Rennveranstaltungen abzuheben. Hier haben alle Zeit um lange genug mit dem interessanten Gesprächspartner sich auszutauschen und gegenseitig die Fahrzeuge zu inspizieren und Probe zu fahren. Die zentrale Lage direkt an der Haupt-HPV-Ost-West-Verbindung der Stadt spült auch viele Passanten vorbei, die dann mal einen Blick auf die Leistungsfähigkeit moderner human angetriebener Fahrzeuge werfen können, hier wird anschaulich recht viel Öffentlichkeitsarbeit geleistet.

Schloparktreff II-2012An diesem Samstag waren ca. 20-30 Spezialradler bei schönem Wetter da. Es waren bei früheren Treffs auch schon mal ca. 70. Heiko Stebbe aus Lübeck war extra angereist und zeigte sein aussergewöhnliches Sociable, das mit den angehängten Trikes insgesamt 4 Sitzplätze bietet. Ansonsten war auch wie üblich ein breites Spektrum an kommerziellen wie selbst gebauten HPVs zu sehen.

Traditionell ist dann schon die Parade durch den Schlosspark, eine Art Flashmob auf Liegerädern, was meist bei den Passanten zu erstaunten ausrufen führt. Derartig viele Liegeräder hintereinander fahrend sind schon eine human power Bewegung. Insgesamt wieder eine gelungene Veranstaltung.

Selber machen, Hanno fragen.

Schloparktreff II-2012Man hört oft in den Foren, dass Leute gern kommen würden, aber die Anfahrt ist halt zu weit. Diese kann ich nur ermutigen in der eigenen Region selbst solche Treffen zu veranstalten. Das ist nicht schwer, man findet sich mit einer Handvoll Gleichgesinnten zusammen, schon hat man einen Stamm von Besuchern, die dann weitere Leute anzieht, sobald man das in den HPV Foren und in der lokalen Presse publiziert. Das war es dann aber auch schon mit organisatorischem Aufwand. Man könnte eventuell auch noch Aktionen einfliessen lassen, Paraden, Flashmobs oder Spassrennen.

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Karlsruhe

...weitere Bilder und Eindrücke.

Anmerkung:

Termine und Veranstaltungsberichte zu HPV Events stellen und verlinken wir gern auf unserer Webseite und in unsere anderen Publikationen, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (vize und webworker)