Deutsche Rekorde

Die nationalen Rekorde im WHPVA sind als "All Comers Records" ausgelegt. Das bedeutet: Es entscheidet nicht die Nationalität der Athleten, sondern der Ort der Veranstaltung. Nachzulesen ist deses auf der WHPVA-Website in Abschnitt 8 der Wettbewerbsregeln (Competition Rules).

Die Rekordkategorien lassen sich grob in drei Abschnitte unterteilen:

Bei allen WHPVA-Rekorden handelt es sich um Konstrukteurswettbewerbe. Es gibt keine getrennten Wertungen für unterschiedliche Bauarten. Das schnellste Fahrzeug gewinnt.

Entscheidend ist, dass die Fahrzeuge ausschließlich durch Menschenkraft angetrieben werden und dass die Teams die oben verlinkten Wettbewerbsregeln einhalten.